Liebe Naturkosmetik Freunde

Summerfeeling pur – auch wenn es mir zu oft heiss ist…irgendwie mag ich den Sommer doch….eben irgendwie! Ich bin überhaupt keine Sonnenanbeterin, „nei du“ da bin ich zu 100% ein Schattengewächs! Und überhaupt, gell, ist es ja nicht gesund zu lange in der Sonne zu sitzen und vor sich hin zu „brutzeln“.

Im Schatten zu sitzen ist gut und recht, aber trotzdem kommt man oft überhitzt nach Hause und da gibt es ein kleiner Tipp meinerseits; ein abkühlendes Duschbad & Body Scrub. Im Sommer kann ich euch wärmstens den „Cocobello Lime Scrub“ empfehlen. Eine tolle Mischung mit Kokosraspeln, Kokosöl, Puderzucker und Limettenduft.

Kokosöl ist ein sehr pflegendes Öl und im Sommer ideal. Warum? Kokosöl ist ein sehr kühlendes Öl und somit  für die sonnengetränkte Haut super!

„Pink Lady Scrub“ ist ein Peeling wie gemacht für Königinnen! Auch ein perfektes Geschenk für die beste Freundin. Ein Peeling mit Sheabutter, Rohzucker und Rosenduft. Sheabutter gibt der Haut viel Feuchtigkeit und somit genauso ein tolles Produkt.

Die Anwendung ist auch ganz einfach; nach dem Duschen gib etwas das gewünschte Peeling in die Handflächen und massiere es mit kreisenden Bewegungen in die feuchte Haut. Beachte, dass es nicht sinnvoll ist, nach dem Peeling nochmals mit Seife zu duschen. Die pflegende Öle werden so abgewaschen. Auch ganz wichtig; kein Peeling verwenden wenn die Haut stark gerötet ist!

Ich bin diesen Sommer hier geblieben. Geniesse es, wenn ich morgens meine Längen im Freibad schwimmen darf und dann danach dieses Gefühl; kühl duschen, ein Peeling, frische Kleider und eine Tasse Kaffee.

Die Tasse Kaffee trinke ich natürlich irgendwo im Schatten…was den sonst…oder?! Ein Schattengewächs wie ich, bleibt ein Schattengewächs….auch wenn ich den Sommer irgendwie mag, eben…irgendwie, gell;-)

„Häbets guet“, geniesst den Sommer und bis bald wieder einmal. Irgendwo und Irgendwann…

Duftende Grüsse

Lilly

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.